Letzte Aktualisierung: 23.10.2017

Spenden & Helfen

Der schnellste und direkteste Weg, unsere Arbeit für Menschen mit Demenz zu unterstützen.

Freiwillige Mitarbeit – Helfen Sie uns mit Ihrem Rat und Ihrer Tat!

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen brauchen viel Hilfe – Hilfe, die oft über das hinausgehen muss, was offizielle Organisationen zu leisten im Stande sind. Und viele Menschen wollen helfen, wissen aber nicht, wie sie ihre Hilfe gemäß ihren zeitlichen Möglichkeiten und ihren Fähigkeiten sinnvoll und nachhaltig einbringen können. Wenn auch Sie sich engagieren wollen, zeigen wir Ihnen, wie und wo Ihr Engagement Sinn macht.


Sprechen Sie mit uns!

Hier einige Beispiele, wo Ihr Engagement willkommen wäre:

  • Mitarbeit in einer Betreuungsgruppe in Ihrer Nähe
  • Mitarbeit in einem Besuchsdienst / Helferinnenkreis
  • Mitarbeit in der Alzheimer Gesellschaft, z.B. bei Öffentlichkeitsarbeit (Webauftritt, Newsletter, Veranstaltungen etc.)

Spenden – Wozu brauchen wir Ihre Spende?

  • für die Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen
  • für den weiteren Ausbau von Versorgungs- und Entlastungsangeboten im Land
  • für eine effektive Öffentlichkeitsarbeit, damit die Alzheimer Krankheit endlich aus der Tabuzone heraus kommt
  • für die Unterstützung von örtlichen Alzheimer Gruppen und Initiativen

Wie können Sie spenden?

Am einfachsten für Sie per Online-Spende (siehe Formular) oder aber, indem Sie Ihren Spendenbetrag auf unser Konto

Konto-Inhaber: Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz
IBAN: DE57251205100008477600
Bank:  Bank für Sozialwirtschaft mit dem Vermerk „Spende/Name“ einzahlen.

Ihre Spendenbeträge sind von Ihrer Einkommenssteuer absetzbar. Das Finanzamt erkennt Ihre Spende bis zu 100 € mittels Überweisungsbeleg an. Erst danach benötigen Sie eine Zuwendungsbestätigung, die wir bei allen Spenden über 100 € natürlich unaufgefordert und umgehend zusenden. Wir veröffentlichen in unserem Newsletter regelmässig die Namen unserer Spender. Wenn Sie dies nicht wünschen und lieber anonym bleiben, bitten wir um Mitteilung.

Sponsoring

Geben, Nehmen und Helfen.
Wir – die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz – glauben an faires Sponsoring und handeln nach dieser Maxime. Dies hat uns bereits zu produktiver Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Industriefirmen geführt, die uns mit finanziellen und ideellen Mitteln unterstützen.

Was verstehen wir unter fairem Sponsoring ?

  • Wir sind darum bemüht, dem Sponsor einen gewissen, wenn auch nicht immer in Euro ausdrückbaren Gegenwert für seine finanziellen Hilfen zu geben. Dies kann etwa durch Nennung des Sponsors an prominenter Stelle in unseren Print-Veröffentlichungen oder auf unserer Website geschehen.
  • Umgekehrt erwarten wir vom Sponsor die Einsicht, dass wir uns gemäß unserem Auftrag und unserer Vereinssatzung jederzeit zur Neutralität bzw. Objektivität verpflichten. Eine besondere Bevorzugung etwa der Produkte eines Sponsors darf von uns nicht erwartet werden.
  • Wir nennen einem Sponsor ein konkretes Projekt, für das wir zusätzliche Finanzmittel benötigen, und weisen dem Sponsor auf Anfrage gerne die zweckgebundene Verwendung nach. Dies führt dazu, dass unsere Sponsoren immer wissen, wofür ihre Gelder verwendet werden.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie mit uns. Senden Sie uns eine E-Mail an info@alzheimer-sh.de,
wir rufen Sie gerne zurück.